s t e f a n   k o g l e r

Stefan Kogler ist seit seiner langjährigen internationalen Tätigkeit in London Mitglied des Royal Institute of British Architects (RIBA).

 

Er befasst sich in seiner zusätzlichen Ausbildung als Baumeister intensiv mit den Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

 

Durch seine praktische Veranlagung verbindet er gekonnt Form und Funktion in seinen Entwürfen.

2012   Bauträger
           Bauakademie Steiermark

 

2010   Baumeister
           Bauakademie Kärnten

2008  Studienaufenthalt

          New York, LA, San Franciso

 

2007   Part III Ziviltechniker
           ucl - the bartlett London

 

2005   Diplom Architektur

           TU Graz | Oxford

 

2004   Studienaufenthalt
           LSBU London

 

2003   Studienaufenthalte
           in Barcelona und Madrid

arb registered architect | bm. di.

Stefan Kogler und sein Team haben es sich zum Ziel gesetzt Bauprojekte ganzheitlich zu betreuen.


Das Zusammenspiel von Architektur, Projektmanagement und Energieberatung ist dabei Basis jedes Entwurfes.

 

  • Stefan Kogler
    arb registered architect | bm. di.
     

  • Alexander Schnitzer
    project leader | constr. engineer
     

  • Tadej Kocevar
    project leader | m. arch. 
     

  • Michael Faak
    project leader 

  • Günther Dobner

     project technician + visualisation

  • Matic Pajnik

     project technician | m. arch.

  

  • Katja Kogler
    communication & interior

    accociates

  • Lukas Auer, Julia Jernej, Alina Fritz, Claudia del Cid Calerdon

 

  • projektentwicklung

  • generalplanung

  • bauleitung

  • sanierung / umbau

  • ausführungsplanung

  • energieausweis

  • innenraumgestaltung

  • baugutachten

  • gewerberecht für betriebsanlagen

 

 

  • office of the year 2016

     brauerei hirt

  • sustainable project 2010
    hadlow college
    in cooperation with eurobuild
     

  • aj house of the year 2007
    osh house
    in cooperation with t-sa
     

  • gad award 2005
    post communication
     

  • Holzbaupreis TU Graz 2003
    holz me up
     

  • Eichholzer Preis 2003
    Bibliothek und Veranstaltungszentrum